Barcamp Bodensee 2012 #bcbs12 Sonntag

Bevor ich es vergesse: dieses sehr chice Polo gab’s beim #bcbs12 und das das herzige Quietscheentchen gab’s als Giveaway 🙂

Hier nun ein Bericht vom zweiten Tag des BarCamps in Friedrichshafen.

Folgende Sessions habe ich besucht:

Eventkommunikation (@kehrseite)
Markus erzählte von seinem Vorgehen bei der Eventkommunikation, Twitter, 4sq und derlei mehr. Zunächst einmal sämtliche relevanten Kanäle überwachen, auch auf Hashtags antworten, Events vor- und nachbereiten etc. Dazu hat er noch ein paar Tools genannt.

Arduino Controller 101 + Electronics (frogpond geek consultant)
Diese Session fand in der Lounge statt und es war deshalb ziemlich unruhig, deshalb bin ich früher gegangen. Auf jeden Fall wurden diverse Arduino-Controller vorgestellt, ein paar Worte zur Programmierung gesagt, Best practices etc. Ich finde die Arduino-Plattform schon hochspannend und werde mich wohl näher mit ihr beschäftigen.

Remote Teams – Staffing, Culture, Building, Communication (@spr2)
Zunächst: wie testet man die Bewerber (remote), dann: wie macht man ein Team aus verstreuten Menschen, wie arbeitet man mit den Menschen zusammen? Zu diesen Fragen gab es gute Tipps, ein wenig Diskussion und derlei mehr.
Ich kannte das Thema und die Probleme mit diesem ja aus meinem letzten Job und war deshalb sehr interessiert, wie es von anderen gesehen wurde. (Wobei bei mir das Teambuilding schon fertig war und es nur um die Zusammenarbeit ging.)

Open PM – Open Project Management (@robert_we, @alomuc)
Das Projekt/die Seite OpenPM wurde vorgestellt, die Arbeit des Vereins, die BarCamps etc. Sicherlich eine Thematik, die ich mir merken sollte. Da gibt es viele interessante Infos und auch die Vernetzung ist sicherlich sehr vorteilhaft, zum Lernen, für gute Tipps, Best Practises und mehr.

PM in Russia (@alomuc)
Hatte ich zum BarCamp Nürnberg schon mal etwas zu geschrieben…

Alles in allem ein tolles BarCamp, das wieder einmal viel Spaß gemacht hat. Danke an @oliverg und das ganze Team für die Orga und an die Teilnehmenden für die spannenden Sessions und die tollen Gespräche!

Ein paar weitere Berichte zum BarCamp: