Fernsehkritik.tv bittet um Spenden für Supernanny-Prozess

fernsehkritik.tv

fernsehkritik.tv

fernsehkritik.tv hat ein winzig kleines Problem: Holger Kreymeier legt ja gern den Finger in die Wunde des deutschen Trashsehens, ob den Müll der ÖR oder auch der Privaten. Er deckt Fragwürdigkeiten auf und kämpft so gegen den Verbrechen am Geschmack und dem Verpulvern der GEZ-Steuer.

Nun versuchen die Gegner, Holger bzw. Alsterfilm mit Unterstützung von Anwälten und Gerichten klein bzw. bankrott zu kriegen. Weil er dies nicht mehr allein stemmen kann, bittet er um Spenden:

Ich hab schon mal was gegeben. Und ihr?

ESC: „die Juden sind immer noch pissig wegen damals“

Am Sonnabend war ESC, als das neue Frauleinwunder LML ganz viele Punkte bekam und souverän gewann. (Sagt man, ich war nicht dabei.)
Aus Israel gab es keine Punkte (aus Georgien, Armenien und Moldawien übrigens auch keine). Das ruft natürlich eine bestimmte „Menschen“gruppe auf den Plan. Jörg Marx hat folgende Screenshot via Twitter gemacht:

Vielleicht haben die, die da behaupten, der Antisemitismus in D nehme zu, tatsächlich Recht. Auf jeden Fall ist mir schon ziemlich schlecht. (Den Glauben an die Intelligenz meiner Mitdeutschen habe ich ja schon vor langem verloren, aber das so wenig übrig ist, wirkt doch erschreckend.)

via Fernsehkritik.tv