CSU-Vorschlag: Pendlerpauschale bald nur noch für Autofahrer

Frank Stohl hat auf einen interessanten Artikel in der Welt hingewiesen. Die CSU fordert aus nachvollziehbaren, populistischen Gründen die Rückkehr zur Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer. Diese Forderung wurde allerdings von anderen Politikern und von der SPD als unbezahlbar zurückgewiesen. Nun ein neuer Vorschlag: die Pendlerpauschale solle nur noch für Autofahrer gelten. Tolle Sache. Und … Continue reading »

Wahlkampf der CSU

Wer mit sauberen, fairen Methoden keine Chance hat oder mit dem Rücken zur Wand steht, der greift zu anderen Möglichkeiten. Derzeit gern genommen werden die Sicherheitskeule, die ausländerfeindliche und rechtspopulistische Methoden (wie Koch) etc. Derzeit greift die CSU im – aussichtslosen – Kampf gegen die SPD in München ganz tief in die Kiste widerlichen Wahlkampfs. … Continue reading »

Die CSU und Die Linke

Die Netzeitung schreibt [Söder] sagte: «Wir befürchten eine Tendenz zu Rot-Rot-Grün.» Die Linke drohe «eine Gefahr für die politische Stabilität in Deutschland» zu werden. Parteichef «Lafontaine ist eine Schande für aufrechte Sozialdemokraten, er ist ein Radikaler, er ist ein Extremist», sagte Söder. CSU-Chef Edmund Stoiber griff Linken-Parteichef Oskar Lafontaine scharf an. Der frühere SPD-Vorsitzende sei … Continue reading »

Seehofer: der CSUs neuer Sündenbock

Bevor die CSU noch eine Wahl gewonnen oder verloren hat, findet sie bereits einen Sündenbock. Horst Seehofer, lange Jahre Minister, das soziale Gewissen der CSU, das sie unter Huber verraten hat. Einer der wenigen CSUler, die dem Parteifürst die Stirn bieten, unbequem, aber nicht oppertunistisch. Und jetzt wird er langsam geschasst von seinen Parteifreunden. Zunächst … Continue reading »

In eigener Sache: Werbung oder Sponsered Posts

Vor einiger Zeit bekam ich eine freundliche Anfrage, ob ich nicht einen Sponsered Post auf meinem Blog veröffentlichen möchte. Ich habe – bzw. werde – dies ebenso freundlich verneinen. Warum? Nun, nicht, weil ich – wie einige offenbar – der Meinung wäre, dass alles im Internet kostenlos sei. Nein, durch Werbung etc. wird dieses Blog … Continue reading »

Linkliste 31: Denunzianten, Open Source CMS, Israelbild in den Medien, heftig.co, Der Bibel-Code…

Regensburg digital berichtet über „Dilemma beim Jugendschutz – Den Kindern zuliebe: Rechtsfreier Raum für Denunzianten„ Bei Upload: Kleine Entscheidungshilfe: 12 Open Source CMS vorgestellt Stefan Niggemeier fragt zu einer Studie, die der stern (*hüstel*) veröffentlicht „Vermitteln deutsche Medien ein extrem einseitiges, negatives Israel-Bild? „ Thomas Stadler von internet-law äußert sich zu „CSU fordert Entlassung von … Continue reading »

Linkliste (16): GEW-Broschüre zur Homosexualität, Heartbleed und Open Source, Ostern, Journalismus und Recherche…

Heute, zu Ostern gibt es mal ein ganzes Potpourri von Themen… sogar eines zu Ostern ist dabei 🙂 Seitdem Heartbleed das Internet ins Chaos gestürzt hat, sind Vorwürfe an Freie Software bzw. Open Source laut geworden (nein, Microsoft hatte noch nie eine Sicherheitslücke und einer der größten Hersteller von Netzwerk-Geräten, Cisco, auch nicht). Bei Kaffeeringe … Continue reading »

Die Piratenpartei will das Urheberrecht abschaffen [Update]

Offenbar gibt es immer mehr Rants (von rant = schimpfen, schwadronieren) – gerade aus und in den Medien – über die Piratenpartei. Dabei zeigt sich, dass die, die am lautesten schreien, am wenigsten Ahnung haben. Aber wie man aus der Politik und der BILD weiß, muss man keine Ahnung haben, um gehört zu werden. Es … Continue reading »

golem meldet „CDU: Gegner von Internetsperren fördern Kinderpornografie“

Habe schon länger darauf gewartet: Die CDU/CSU-Fraktionsvizechefin Ilse Falk hat die Gegner von Internetsperren per Access Blocking beschuldigt, Kinderpornografie zu fördern. Kritiker handelten verantwortungslos und stellten „die Interessen skrupelloser Geschäftemacher über den Schutz der Kinder“, sagte Falk wörtlich. Quelle: golem.de Das ist freilich auch eine Möglichkeit, gegen Kritiker vorzugehen. Wenn man keine Argumente hat, dann … Continue reading »