Twitter, Quitter, Ello und Co. [Update 1, 2]

quitter

quitter

Twitter ändert schon seit einiger Zeit massiv das eigene Produkt und die dahinter liegende Politik/Philosophie. Don Dahlmann hat einiges dazu geschrieben. Und gerade hat Twitter angekündigt, dass nun auch fremde Tweets in der eigenen Timeline erscheinen können, wenn Twitter der Meinung ist, dass diese gefallen: wenn die eigenen Followings diese gut finden, oder der Algorithmus meint, dass man den entsprechenden Tweet mögen würde. Astrid hat sich dazu geäußert.

Tja, was soll ich dazu sagen?! Don und Astrid haben vollkommen Recht. Ich bin nicht bei facebook, weil mir die Anwendung zu fremdbestimmt ist und mir immer mehr die Kontrolle über die angezeigten Inhalte nimmt, und jetzt fängt plötzlich auch Twitter mit sowas an… Ich fand es bei Twitter super, dass ich selbst entscheiden konnte, was mir angezeigt wurde (und das auch noch ganz simpel chronologisch) – abgesehen von Werbung, aber da hätte ich noch nicht einmal etwas gegen ein Bezahlmodell.

Und nun möchte Twitter mit die Timeline mit fremden Tweets vollmüllen.

Ello

Ello

Nun ja, ich habe mir ein Invite für Ello (Nick „blariog“) geben lassen – wer außerdem eines möche, kann sich gern bei mir melden.

 

 

Logo status.net

status.net

Und bin nun auch bei Quitter (einem Microblogging-Dienst auf Basis von status.net – in diesem Artikel bei pastebin gibt’s ein paar Hintergrundinfos). Beim dezentralen Microblogging gibt es viele unabhängige Server. Ihr müsst den entsprechenden User fragen, wo sich der Account befindet, damit ihr diesem folgen könnt. Ist natürlich ein klein wenig umständlich, ich überlege gerade, ob mir da eine sinnvolle Lösung einfällt.
Auf der anderen Seite, und darum geht’s, hat man dort nicht ein Unternehmen im Hintergrund, bei dem man sich sorgfältig einrichtet, Tools sucht oder programmiert, und dass dann einfach mal schnell die eigenen Spielregeln ändert.

Macht doch mit!

[Update]
Die Grinsekatze hat einen Artikel über Quitter veröffentlicht, den ich euch nicht vorenthalten mag 🙂

[Update 2]

 

Ähnliche Artikel: