Barcamp Nürnberg #bcnue6 Sonntag (und Dank)

Ich so beim chillen

Ich so beim chillen

Und nun der dritte Teil des Barcamps.

  • Der Beziehungsmarkt (Christoph Brückner)
    Christoph hat uns einiges über den Beziehungsmarkt erzählt, z.B. von den Grasessern in Japan: junge Männer, die für sich keine Möglichkeit sehen, je zu heiraten und die sich deshalb schwören, es nie tun zu wollen. Oder davon, dass Männer in China durch die Ein-Kind-Politik keine Chance für eine Heirat sehen und die deshalb der Mafia beitreten (z.B. um sich an der Gesellschaft zu rächen). Letzten Endes ein buntes Kaleidoskop an Bildern aus dem Beziehungsmarkt.
  • Wir sind alle Trolle! (@snoopsmaus @mikebuchner)
    Die Romy, die uns bereits gestern begegnet ist, und der Michael, erzählten uns einiges zum Thema Internet-Trolle. Viele selbsterlebte Stories, einiges, das in die Internet-Geschichte eingegangen ist. Eine durchaus interessante und informative Session. Und ja: manchmal sind wir alle Trolle.
  • Was tun wenn der Headhunter 3x klingelt? (@wkerner)
    Wolfgang hat uns von der Arbeit von Recruitern erzählt, von dem Unterschied zu Headhuntern. Wie diese arbeiten, man mit diesen umgehen sollte und wann vorsichtig sein. Insgesamt viel interessante Information, schöne Diskussionen. Die Session hat Spaß gemacht, ich konnte meine eigenen Erfahrungen wiederfinden und einbringen.

Dem ganzen Barcamp-Nürnberg-Team vielen Dank für ein tolles Wochenende!

Und hier die Sponsoren, vielen Dank dafür!

grundig accenture
silbury insert effect
pilzpaket Techsmith
oberpfalznetz sonntagmorgen
mymuesli mymat
coworking teilesel
acomhotel annaseibel
goldmann learn2use
vilingo adthink

Ähnliche Artikel: