Fernsehkritik.tv bittet um Spenden für Supernanny-Prozess

fernsehkritik.tv

fernsehkritik.tv

fernsehkritik.tv hat ein winzig kleines Problem: Holger Kreymeier legt ja gern den Finger in die Wunde des deutschen Trashsehens, ob den Müll der ÖR oder auch der Privaten. Er deckt Fragwürdigkeiten auf und kämpft so gegen den Verbrechen am Geschmack und dem Verpulvern der GEZ-Steuer.

Nun versuchen die Gegner, Holger bzw. Alsterfilm mit Unterstützung von Anwälten und Gerichten klein bzw. bankrott zu kriegen. Weil er dies nicht mehr allein stemmen kann, bittet er um Spenden:

Ich hab schon mal was gegeben. Und ihr?

Ähnliche Artikel: