Petition: Vollständige Veröffentlichung der Nebeneinkünfte von Abgeordneten

Benjamin Stöcker hat eine Petition beim Deutschen Bundestag mit dem Thema Verhaltensregeln der Mitglieder des Deutschen Bundestages – Vollständige Veröffentlichung der Nebeneinkünfte der Abgeordneten veröffentlicht.
Im Petitionstext heißt es

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass ab der nächsten Legislaturperiode Abgeordnete ihre Nebeneinkünfte ab dem ersten Euro zur Veröffentlichung beim Bundestagspräsidenten anzeigen müssen.

Ich finde die Petition sehr wichtig, da jeder Geld- bzw. Arbeitgeber relevant ist, um ein schlüssiges und umfassendes Bild vom Umfeld und den Zielen des Abgeordneten zu gewinnen. Abgeordnete sind nur dem eigenen Gewissen verantwortlich und genauso verhalten sie sich auch der Öffentlichkeit gegenüber, das doch eigentlich Arbeitgeber ist. Andererseits scheint es manchmal doch eher zu sein, als ob Abgeordnete nicht das Beste für das Volk wollen, sondern eher die Interessen von Dritten vertreten. Um diese Interessenkollisionen aufzuzeigen, ist diese Petition so wichtig.*

Hier geht’s zur Petition, in Benjamins Blog finden sich weitere Gedanken und Infos.

Bitte unterstützt und zeichnet diese Petition.

* Ja, Abgeordnete müssen ihre Nebenkeinkünfte bereits heute freilegen, allerdings wird in der Petition „ab dem 1. Euro“ gefordert.

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.