BarCamp Karlsruhe Tag 2 [2 Updates]

Nun also der zweite Tag des BarCamp Karlsruhe.
Da links ist schon mal das T-Shirt zu sehen, von dem ich gestern bereits berichtet hatte.
Heute waren eigentlich 5 Session-Slots geplant (d.h. 5*5 Sessions insgesamt), aber da sich so viele Referenten gemeldet haben, wurde eine 6. eingeschoben.

Ich habe im Einzelnen besucht:

  • Looking forward to hearing from you
  • Facebook Kampagnen + Tools
  • Netzpolitik 1
  • Social Media im RL
  • Kollaborative Arbeitstools
  • IPv6, das Internet und überhaupt

Bei der ersten Session ging es darum, wie man englische eMails schreibt, also Tipps und so. War sehr witzig, hat viel Spaß gemacht. Bei Facebook Kampagnen ging es um Fanpages und wie man die bearbeiten kann. Netzpolitik war sehr interessant, es ging um eher übergreifende Themen, nicht aus IT-Sicht, sondern aus der IK-Ecke. Wir hätten aber eher einen halben Tag brauchen können… oder länger 🙂 Social Media im RL war auch sehr interessant. Der Teil, um den es im Titel ging, war schnell abgehakt, dann hat Alexander Schnapper Anekdoten und Erlebnisse aus seiner Arbeit als Twitterer und Admin bei einer Kirchenseite erzählt. Grandios. Bei Kollaborativen Arbeitstools handelte es sich um einen Erfahrungs- und Toolaustausch, fand ich echt interessant. Da ja noch etwa nerdiges dabei sein musste, habe ich mich in IPv6 gesetzt 🙂 Reichlich Info (Fallstricke, Fehlwege…) zum Thema.

Wie auch gestern schon haben die Sessions alle für Internet- und IT-Freaks (*g*) interessanten Themenbereiche abgedeckt. Und wie bereits gestern hätte ich mich gern hier und dort geteilt, um an mehr Sessions gleichzeitig teilnehmen zu können. 🙂

Danke nochmal an das Orga-Team. Das #bcka war super. Hat echt viel Spaß gemacht. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei 🙂

Und ich habe sogar bei der Verlosung gewonnen 🙂 Ein Abo des Webstandards-Magazin. #hach Danke dafür! 🙂

[Update]
Es gibt viele Blogs, auf denen vom BarCamp berichtet wird, z.B.

Dass diese Liste nicht vollständig ist, sollte klar sein. Diejenigen, die selbst etwas geschrieben haben, sind gebeten, ihre Beiträge bei barcamp-karlsruhe.de zu verlinken. Da gibt’s also eine immer weiter wachsende Liste…

Für das BarCamp in Hannover Ende August habe ich mich auch mal angemeldet 🙂

[Update 2]

Ähnliche Artikel:

25 thoughts on “BarCamp Karlsruhe Tag 2 [2 Updates]

  1. Pingback: Eindrücke vom Barcamp Karlsruhe 2011

  2. Pingback: Mein erstes Mal: Barcamp | Vision: StartUp

Comments are closed.