BF 12: Ein Buch, das du von Freunden/Bekannten/… empfohlen bekommen hast

Man mag es kaum glauben, aber so viele gibt es da nicht. Es sei denn, man rechnet auch die mit ein, die ich zwar empfohlen bekommen, aber nicht gelesen habe… 🙂
Selbstverständlich hat es einen Grund, dass ich so wenige empfohlen bekommen, so wenige Empfehlungen gelesen habe: mein Desinteresse an Epik und vielen sonstigen populären Themen.

Aber über ein Buch, das mir empfohlen wurde und das ich gern weiterempfehle, möchte ich doch ein bisschen schreiben.
Das sehr populäre Buch „Anleitung zum Unglücklichsein“ von Paul Watzlawick ist mir vor vielen Jahren von einem Bekannten empfohlen worden. In diesem Buch wird dem dem Leser dargestellt, wie dieser sich unglücklich machen kann. Wenn dieser natürlich genau das Gegenteil macht, macht er sich nicht unglücklich 🙂
Das Buch ist sehr amüsant und locker geschrieben, es macht viel Spaß, es zu lesen. (Watzlawick ist insgesamt ein sehr guter und empfehlenswerter Autor.)
Bei wikipedia gibt’s einen Artikel zum Buch. Da dieser lang und ausführlich ist, schreibe ich nicht mehr weiter… 🙂

Hier geht’s zu allen Fragen des Bücherfragebogens

Ähnliche Artikel: