Homophobie heute

180px-BenPhelpsAuch als Hetero kann man sich vor Homophobie ekeln. Genau wie vor jeder rechten, rückwärtsgewandten, erzkonservativen… Weltanschauung.

Bei Stefan Niggemeier habe ich einen interessanten Artikel gefunden, der es von einer schweizer Zeitung in die ähm, konservative Welt gefunden hat. Er (Stefan) hat seinen Artikel mit „Die Schwulen sollen wieder verschwinden“ überschrieben.

Dazu passt dieser Artikel aus der SZ „Homophobe Gewalt in London – Tödliche Angriffe auf Schwule“.

Es hängt alles zusammen: je mehr die „seriösen“ Medien hetzen, desto mehr Gewalt und Ausgrenzung fordern sie heraus.

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.