Lily Allen – ganz schön silly

Lily Allen ist oder war eine britische Pop-Sängerin, die ihre Bestimmung darin sah, gegen Filesharing und für das Three-Strikes-Modell zu kämpfen. (SpOn)
Aber dann fiel plötzlich auf, dass in ihrem Blog – mit dem bezeichnenden Titel „It’s not alright“ – diverse kopierte Texte standen.
Außerdem hat sie Mixtapes mit Titeln veröffentlicht, an denen sie auch keine Rechte besitzt.
Nun hatte sie keinen Bock mehr auf Musikmachen und schließt auch gleich den Blog.

Dan Bull hat dazu ein Lied gemacht:

Download des Albums: myspace, BitTorrent, megaupload
Der Kauf der Lieder geht bei Amazon, iTunes und Napster.

via gulli.com

Ähnliche Artikel:

4 thoughts on “Lily Allen – ganz schön silly

  1. Pingback: dyfustifications

  2. Danke für den Kommentar, Matthias. Besondere Brisanz bekommen solche Sachen durch das Vorgehen der Medien selbst, wenn gegen Lizenzen verstoßen wird. Siehe BILDblog. Und sowas kommt dauernd vor.

Comments are closed.