Wahlplakat CSU Bundestagswahl ‘09 I

csu-zweistimmen

Was will uns die CSU damit sagen?

  1. Wählen für Dummies? (Sogar mit Ausfüllhilfe für diejenigen, die nicht wissen, wen sie wählen sollen…)
  2. Hilfe für die Stammwählerschaft, die entweder extremst kurzsichtig, dement(1) oder beides ist?
  3. Ausfüllhilfe für die inzuchtgeschädigten Kuh-Alm-Dorfbewohner(2)

Was auch immer. Eine Aussage bzw. einen Grund, die CSU zu wählen, kann ich in diesem Plakat nicht entdecken – eher einen Grund, sie nicht zu wählen – offenbar hält sie ihre Wähler für [siehe oben]

(1) Mr. X: „Pfui, darüber macht man keine Witze.“ Mario: „Manchmal ist die Wahrheit witziger, als ein Komiker sie erfinden könnte…“
(2) Keine Sorge, noch tiefer sinkt das Niveau hier nicht, wir sind ja hier nicht bei der Piep-Zeitungl…

Ähnliche Artikel:

2 thoughts on “Wahlplakat CSU Bundestagswahl ‘09 I

  1. Ach, ich kann ehrlich gesagt den allerwenigsten Wahlplakaten eine echte Botschaft zum Programm der Partei entnehmen. Maximal, dass wir oder Deutschland oder irgendjemand es besser kann (und damit werben irgendwie alle großen Parteien – und ’ne richtige Aussage ist das auch nicht). Oder es wird direkt oder zumindest etwas zweideutig verschlüsselt der „Gegner“ schlecht gemacht.
    Liebe Parteien, wofür steht ihr eigentlich? Wollt ihr das dem potentiellen Wähler nicht eher mal klar machen?
    Anscheinend nicht. Die halten ihre Wählerschaft (s.o.) echt für… naja.

  2. Merci für den Kommentar, Nancy.
    Zu deiner Aussage passt sehr gut dieser Artikel der SZ
    Da steht auch drin, wie die Wahlkämpfer vorgehen und warum: die wollen uns Wähler einfach für dumm verkaufen und nicht zugeben, dass einige harte Jahre auf uns zukommen.

Comments are closed.