Nichts Neues: alles sperren!

Der bayerische Innenminister möchte auch rechtsextreme Seiten sperren (hatten wir ja schon mal), aber es gibt Menschen, die noch weiter denken:

Auch der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, forderte, darüber nachzudenken, die Internetsperre für kinderpornografische Inhalte auf rechtsextremistische Seiten auszuweiten. „Da, wo es einen Straftatbestand gibt, kann eine Netzsperre sinnvoll sein“, sagte er der Onlineausgabe von Bild.

Ich sperr mir die Welt, wie es mir gefällt…

Ähnliche Artikel: