Aside: Das Recht am eigenen Bild

Klaus Müller, Piratenpartei BayernIm Datenwachschutzblog ist ein interessanter Artikel über das „Recht am eigenen Bild“ aus der Sicht des Filmers/Fotografen veröffentlicht.
Für uns (Hobby-) Fotografen schon wichtig zu wissen, was erlaubt ist, was kritisch. Auch, wenn man im Zweifel lieber mal Abgebildete fragen oder verfremden sollte…

Ähnliche Artikel: