Schäuble unser Weltenretter

Der Schäuble wieder mal: gibt man ihm den kleinen Finger, will er die ganze Hand. Und das nicht nur in den von ihm unterstützten Folterknästen (wir erinnern uns? Er möchte auch Informationen nutzen, die von Anderen durch Folter erpresst wurden.)

Ein Gespenst geht um in Europa Deutschland – das Gespenst des Kommunismus Überwachungswahns. Also nichts Neues…

Neuerdings möchte er Konzentrationslager* Internierungslager bauen, er möchte Verschwörern das Telefonieren verbieten, insgesamt den Straftatbestand der Verschwörung einrichten (Hurra!!! der nächste Gummiparagraph, die Hardliner der schwarzen Sheriffs dürfen wieder knüppeln und können sich dabei auf diesen beziehen!)

Dieser Mensch ist (heute) wirklich eine Gefahr für Deutschland (morgen für die Welt).
Aber bevor ich mir die Finger wund schreibe, ohne neue Erkenntnisse zu bringen, lest einfach, was meine Mitblogger schreiben:

  • Bei Martina Kausch gibt’s Geschichtsunterricht zu Internierungslagern
  • Im DE:BUG-Blog heißt es Schäuble der Woche: Schäuble
  • Farlion führt einige Links zu Texten in seriösen Online-Medien auf und fragt dabei In welchem Land befinden wir uns eigentlich?
  • Last but not least, das teuchtlurm/blog: weiter geht’s

Vom /teuchtlurm/blog kommt auch die Seite www.stasizwopunktnull.de, die als „erste kleine Übersicht, Einstieg oder Linksammlung zum Thema Überwachungsstaat“ dienen soll. Wer mitmachen möchte ist herzlich willkommen.

* Ich möche mit diesem Begriff weder die KZ in ein freundlicheres Licht rücken, noch mich über deren Opfer lustig machen. Es geht mir ganz bewusst darum, auf gewisse Probleme und Gefahren aus der deutschen Vergangenheit hinzuweisen.

Ähnliche Artikel: