Wie war das noch mit dem lebenslangen Lernen?

Unsere Politiker scheinen nicht so viel davon zu halten, wie man bei Netzpolitik sehen kann. Da haben die Kinderreporter ja noch mehr Ahnung vom Internet, die können sogar ihre eigenen Webseiten basteln, während Politiker sich fragen, was denn Browser sind…
Man muss ja auch nicht wissen, wovon man redet, wenn man nur das Geschwalle von Anderen nachplappert.
Traurig. Oder doch witzig?

Gefunden beim DE:BUG Blog

Ähnliche Artikel:

One thought on “Wie war das noch mit dem lebenslangen Lernen?

  1. Ja, sehr traurig. ich bin mir sicher dass mir alle Terrorverdächtigen und potentiellen Kinderschänder zustimmen… Schade dass ich weiß was ein Browser bin denn damit gehöre ich ja automatisch zu den 20% der Deutschen die möglicherweise Kinder vergewaltigen.

Comments are closed.