Küche aus Hamburg

Gestern bekam ich meine Küche von einem bekannten Versender aus Hamburg. Das Anschließen des Herdes wurde von denen nicht erledigt. Warum nicht? Ganz einfach – im Internet, bei den Beschreibungen der Herde steht zwar, dass es einen Anschlussservice gibt, aber keinen Link zu diesem.
Ergo: such selbst.

Und wenn man in der Suche Anschlussservice eingibt, landet man nur bei den Herden, wo dieser beworben wird. Aber nicht beim gesuchten Service…

Klar, man muss sich nur durch’s Menü klicken. Aber das richtige! Und eben dieses vorher finden.

Also frage ich die Elektriker in der Nähe. Das Übliche: wieviel/wann. War schwer, einen telefonisch zu erreichen. Der erste meinte, dass die immer einen Azubi dabei hätten und ich für den noch 20 Euro/Stunde bezahlen dürfe. Hallo? Zum Herd anschließen braucht man keinen Handlanger. Und da wundert man sich, dass die Schwarzarbeit blüht.
Den Auftrag hat jemand anders bekommen.

Ähnliche Artikel: