Was passiert, wenn Polizei-Rechner mit Ermittlungsdaten am Netz hängen

Dies berichtet Farlion in seinem Blog. Nur kurz: die Daten eines Schnellfahrers waren ermittelt, die Polizisten gingen ins Internet… und veröffentlichten die Daten!

Ich möchte jetzt nicht wieder einmal darauf hinweisen, dass mit bestimmten Politikern kein Datenschutz möglich ist, außer für diese (Einnahmen, Ausgaben, Bestechungen…).

Farlion schreibt auch, warum nicht Datenschutz Täterschutz ist, sondern Vergessen… nämlich Schäubles unrühmliche Vergangenheit.

Ähnliche Artikel: